Norddt. Institut

Mitglied im
International Institute for
Bioenergetic Analysis

Seminarangebot des NIBA

Fortbildung mit Dr. Otto Kellner

Anatomie & Physiologie der Bioenergetischen Analyse II
 

Dieser Workshop ist das zweite Training des Modul II 2017 in Ovelgönne sowie Bestandteil des Ausbildungscurriculums für die Bioenergetische Zusatzqualifikation, zum/r Bioenergetischen Übungsgruppenleiter/in sowie zum/r Bioenergetischen Analytiker/in am NIBA.
Aufgrund vorhandener Plätze bieten wir bioenergetischen Kolleginnen und Kollegen (CBTs, Trainees) an, an einzelnen oder mehreren Veranstaltungen teilzunehmen.

Thema dieses Trainings sind die Segmente der oberen Körperhälfte - von den Augen bis zum Zwerchfell.

 

Bitte beachten Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB)!

Fortbildung Nr.: 17-WS-I-2

PK 26 P. 
 

Freitag, 7. April 2017 – Sonntag, 9. April 2017 mit Dr. Otto Kellner

Haus Habbinga   Kegelerstr. 14,  26939 Ovelgönne,  Tel.: +49 (0) 44 01 - 8 16 59

Beginn: Freitag 14 Uhr  |  Ende: Sonntag 13 Uhr (Mittagessen)

Kosten: 390 EUR  |  NIBA-Mitgl.  330 EUR   zzgl. Unt./Verpfl. o.Tagungspausch./Verpfl.

 Dr. Otto Kellner

Dr. Otto Kellner (Jahrg. 1960)

Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, Diplom-Psychologe, Psychologischer Psychotherapeut, Bioenergetischer Analytiker CBT (IIBA).

Studium der Psychologie und der Medizin in Marburg und Gießen.

Therapeutische Aus- und Weiterbildungen

Im Berufsverband deutscher Psychologen Weiterbildung zum Klinischen  Psychologen/Psychotherapeuten (BDP) und Supervisor (BDP).

Ausbildung zum Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie und zum Psychologischen Psychotherapeuten

Tiefenpsychologische Psychotherapieausbildung am Institut für Psychoanalyse u. Psychotherapie in Gießen

Körperpsychotherapeutische Ausbildung am Norddeutschen Institut für Bioenergetische Analyse mit Abschuss als Bioenergetischer Analytiker (CBT; IIBA)

Berufliche Entwicklung

Berufserfahren in eigener psycho- und körpertherapeutischer Praxis; als Arzt in der psychiatrischen Klink; als Körpertherapeut in der Einzel- u. Gruppentherapie in der psychiatrischen Arbeit mit an Psychosen erkrankten Menschen, als stellv. leitender und leitender Arzt in der rehabilitativen Medizin.

Selbsterfahrung u. Weiterbildung in psycho- und körpertherapeutischen Verfahren: Konzentrative Bewegungstherapie und Feldenkrais-Arbeit.

Schwerpunkte meiner Arbeit

Ich arbeite in eigener Praxis mit einem körperpsychotherapeutischen Schwerpunkt. Mich fasziniert und interessiert besonders der Einfluss von Körperarbeit auf das psychische Erleben und Befinden. Dabei steht für mich die bioenergetische Arbeit im Vordergrund, die ich in Beziehung setzte zu persönlichen Erfahrungen aus Alltagsbewegung, Sport, Massage und eigenen Erfahrungen in der Feldenkrais-Arbeit und anderen Körpertherapien.

Persönliches 

Ich bin verheiratet, lebe und arbeite in Kassel und bin gern in der Natur: gärtnern, Fahrrad- und Motoradfahren, schwimmen (am liebsten auf den Azoren) und bin auch immer mal wieder gern in eine Buch vertieft.