Norddt. Institut

Mitglied im
International Institute for
Bioenergetic Analysis

TRE® Development-Training

Fortbildung mit David Berceli u. Barbara Oles u. Heiner Steckel

Im zweiten Development-Training mit Dr. David Berceli in Deutschland für zertifizierte TRE®-Provider werden Interventionstechniken miteinander geübt. So wird die Wirkweise im eigenen Organismus erfahren. Das Training vermittelt eine größere Sicherheit in der Wahrnehmung körperlicher Prozesse, im differenzierten Umgang mit unterstützenden Interventionen wie auch eine vertiefte Selbsterfahrung.
Die Inhalte des Trainings sind somit orientiert an den Bedürfnissen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer. 

David Berceli wird exemplarisch Einzelarbeiten mit Teilnehmern zeigen.

Für Workshops mit Dr. David Berceli sind Grundkenntnisse im Verstehen der englischen Sprache Voraussetzung. Spezielle Passagen werden bei Bedarf aus der Gruppe heraus übersetzt. Wenn Sie selber lieber deutsch sprechen, wird dies ebenfalls übersetzt. 

Arbeitszeiten:

Do           13 Uhr Mittagessen 14.00 Uhr - 18.30 Uhr
Fr. + Sa     9.30 Uhr - 18.00 Uhr incl. Pausen
Solll          9.30 Uhr - 17.30 Uhr incl. Pausen

Bitte beachten Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB)!

Fortbildung Nr.: 17-TRE-DT-2

derzeit ausgebucht −> Warteliste 

 

Donnerstag, 15. Juni 2017 – Sonntag, 18. Juni 2017 mit D. Berceli, B. Oles u. H. Steckel

Martinsclub Bremen e.V.   Buntentorsteinweg 24/26,  28201 Bremen

Beginn: Donnerstag 14 Uhr  |  Ende: Sonntag 17.30 Uhr

Kosten: 670 EUR  |  NIBA-Mitgl.  620 EUR   incl. 120 EUR Tagungspausch., plus Unt./Verpfl.

 

 Dr. David Berceli

David Berceli ist der Gründer und CEO von Trauma Recovery Assessment & Prevention Services (TRAPS © 1998), heute TRE-Institut. Das Ziel dort ist es, internationalen und lokalen Organisationen, deren Angestellte in traumainduzierenden Umgebungen leben und arbeiten, fachkundige Unterstützung bei der Traumaheilung anzubieten. David ist seit 15 Jahren Trauma-Berater und hat für internationale Hilfsorganisationen und staatliche wie nichtstaatliche Organisationen (NGOs), deren Personal in traumainduzierenden Umgebungen lebt und arbeitet, umfassende und den individuellen Bedürfnissen angepaßte Programme für Traumaheilung, Streßmanagement und Konfliktlösung entwickelt und durchgeführt. Mit solchen Programmen hat er im Sudan, in Israel, Nordirland, Äthiopien, Neuseeland, im Jemen und in Ägypten gearbeitet.

EDUCATION:

M.S.W. (1993)  Clinical Social Work. Fordham University.

M.A. (1987)  Theology. State University of New York. (Maryknoll School of Theology).

LICENTIATE(1984)  Post Graduate License in Arabic and Islamic Studies.
Pontificio Istituto di Studi Arabi ed'Islamistica. Roma, Italia.

LICENSE (1989)  Reilly School of Massage Therapy. (Swedish Massage).

CERTIFICATION(1994)  International Institute for Bioenergetic Analysis. (Body
Psychotherapy).

Für Workshops mit Dr. David Berceli sind Grundkenntnisse im Verstehen der englischen Sprache Voraussetzung. Spezielle Passagen werden bei Bedarf übersetzt. Wenn Sie selber lieber deutsch sprechen, wird dies ebenfalls übersetzt.

 

 Barbara Oles

Barbara Oles ( Jg. 1956 )

Diplom-Sozialpädagogin, Heilpraktikerin für Psychotherapie, Bioenergetische Analytikerin, Lehrtherapeutin und Supervisorin,

seit 1994 als Bioenergetische Analytikerin tätig in freier psychotherapeutischer Praxis, zuvor mehr als 10-jährige Erfahrung in sozialpsychologischer Therapie und psychologischer Beratungsarbeit, einzeln und mit Gruppen bei freien Trägern und im klinischen Bereich (Neuropsychologie). Schwerpunkte hier die Entwicklung sozialer Kompetenzen, soziale und berufliche Wiedereingliederung, Krankheitsverarbeitung der Betroffenen und der Angehörigen.

Ihr Anliegen in ihrer Praxis-Arbeit ist es, die Beheimatung im eigenen Körper mit seinen natürlichen Impulsen zu fördern und zu begleiten und diese mit Bewusstheit im Fühlen und Handeln zu verbinden.

Als 1. Vorsitzende des NIBA setzt sie sich für die Vermittlung bioenergetisch-analytischer Kenntnisse und Fertigkeiten an verschiedene Berufsgruppen ein.

Die Arbeit von David Berceli lernte sie 2006 bei dessen ersten Aufenthalt in Deutschland kennen und integriert seither diesen Teil der bioenergetisch-analytischen Tätigkeit in ihre Behandlungen.

Sie ist von TRE®-FOR All anerkannte TRE®-CT (TRE®-Certification-Trainerin).

AUSBILDUNG

Sozialpädagogik-Studium mit dem Schwerpunkt Heimerziehung an der Kath. FH Paderborn

Ausbildung zur Bioenergetischen Analytikerin, NIBA (Abschluss mit CBT / IIBA)

Fortbildungen in verschiedenen Methoden der humanistischen Psychologie, u.a. Gestalt (John van Lier), Psychodrama, außerdem in der Feldenkrais-Methode.

 

 Heiner Steckel

Heiner Steckel ( Jg. 1953 )

Diplom-Pädagoge, Heilpraktiker für Psychotherapie, Bioenergetische Analytiker, Supervisor und Ausbildungstrainer,

arbeitet seit 1982 als Bioenergetischer Analytiker in freier Praxis und gehört seit 1990 Jahren zum Lehrkörper  des „Internationalen Instituts für Bioenergetische Analyse“ (Gründer Dr. Alexander Lowen). In dieser Funktion und als Supervisor betreut er Ausbildungsgruppen u.a. in Deutschland, Frankreich, Skandinavien, Russland und  Brasilien.
Die Integration körpertherapeutischen Verstehens und Handelns in unterschiedliche pädagogische wie therapeutische Arbeitsfelder – in alle „Beziehungsberufe“ – ist ihm ein wichtiges Anliegen. Dies bestimmt seit über 20 Jahren auch seine Tätigkeit als freier Mitabeiter am Jugendhof Vlotho (Bildungsstätte des Landschaftsverbands Westfalen Lippe).
In seiner „methodischen Heimat“, der Bioenergetischen Analyse fühlt er sich besonders seinem langjährigen persönlichen Lehrer Alexander Lowen verbunden, den er ab 1994 auch als Assistent auf mehrere internationale Psychotherapiekonferenzen begleitete.

David Bercelis Arbeit lernte er 2005 Jahren kennen, integriert seither diesen Ansatz in seine bioenergetische Tätigkeit in Therapie und Ausbildung und arbeitet mit David an Entwicklung und Durchführung von TRE Fortbildungsveranstaltungen in mehreren Ländern.
Er ist von TRE®-FOR All anerkannter TRE®-CT (TRE®-Certification-Trainer).

AUSBILDUNG

Studium der Erziehungswissenschaften (Diagnose und Beratung) an der Universität Bielefeld

Im Rahmen des Studiums
Weiterbildung in Team- & Organisationsanalytischer Supervision und Praxisberatung päd.-therap. Institutionen

Ausbildung zum Tai Chi Lehrer

Ausbildung zum Bioenergetischen Analytiker, NIBA (Abschluss mit CBT / IIBA)

Unterschiedliche Weiterbildungen vor allem in Methoden der humanistischen Psychologie, wie Gestalt und Encounter, sowie körpertherapeutischen und verwandten Schulen, u.a. Shiatzu (Wataru Ohashi), Atemtherapie (Prof.Ilse Middendorf) und „Körperlernen“ (Katja Delakova)